Wintersport

Skisprung-Bundestrainer Bauer: «Alles auf den Prüfstand»

Von

on

Planegg – Angesichts zahlreicher Kreuzbandrisse der Skispringerinnen und Skispringer in der jüngeren Vergangenheit sieht Frauen-Bundestrainer Andreas Bauer Handlungsbedarf.

«Ich denke, es ist einfach notwendig, im Frühjahr alles auf den Prüfstand zu stellen», sagt der 55-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. In Carina Vogt, Ramona Straub und Gianina Ernst fallen derzeit drei seiner Athletinnen wegen eines Kreuzbandrisses aus.

Bei den Männern fehlen Olympiasieger Andreas Wellinger und David Siegel wegen der Verletzung lange. «Irgendwas sollte passieren, das wäre für mich wichtig», sagte Bauer.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

(dpa)

Empfehlungen für dich

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.