Sonstige

Squap: Fangballspiel der modernen Art

Von

on

Squap heißt das neuen Fangballspiel aus der Schweiz, das nun in ganz Europa von Simba verkauft wird. Probieren doch auch Sie dieses vollkommen neuartige Ballspiel aus.

[youtube bxSQz8bK9nM&NR=1]

Die meisten Spiele die in den letzten Jahren erfolgreich auf den Markt gekommen sind, waren Computerspiele. Kein Wunder also, dass immer mehr Kinder und Jugendliche keine Motivation mehr zum Rausgehen und Spielen im Freien haben, denn neue Spiele gab es auf dem Gebiet schon lange nicht mehr.

Squap – Trendspiel für Kinder und Erwachsene

Zwei Schweizern ist es aber nun gelungen ein vollkommen neues Spiel zu entwickeln, dass es bis dato noch nie in dieser Form gab. Das Spiel trainiert die Geschicklichkeit, die Koordination und die Ausdauer und macht dazu auch noch richtig viel Spaß.

Ein Squap Spiel besteht aus zwei sogenannten Squaps und mehreren Bällen. Die Squaps sind eine Art riesen Handschuhe, die vorne eine zusammen klappbare Oberfläche haben. Wenn diese zusammen klappt kann man den Ball fangen. Beim möglichst schnellen aufziehen wird der Ball wieder aus dem Handschuh zum Mitspieler geschossen.

Am besten kann man das Spiel zu zweit spielen, in dem man den Ball immer hin und her schießt. Für fortgeschrittene Squaper eignet sich auch ein kleines Tennis– oder Volleyballfeld für das Spiel. Dabei muss bekommt ein Spieler einen Punkt, wenn der Ball im gegnerischen Spielfeld versunken wird, ohne dass der Gegner ihn kriegt.

Das moderne Fangballspiel eignet sich aber auch hervorragen für den Strand und das Spiel in der Gruppe. Wer davor ein wenig alleine trainieren möchte, kann dies auch gegen eine Wand tun. Bis man den Squap-Handschuh einwandfrei beherrscht benötigt nämlich jeder etwas Übung.

Empfehlungen für dich