Tennis

Ehemalige Wimbledonsiegerin Novotna gestorben

Von

on

Berlin – Die frühere Wimbledonsiegerin Jana Novotna ist tot. Die ehemalige tschechische Tennisspielerin starb im Alter von 49 Jahren nach einer Krebserkrankung. Das teilte die Spielerinnenorganisation WTA mit.

Novotna sei am Sonntag in ihrer Heimat Tschechien im Beisein ihrer Familie gestorben. Novotna gewann in den 14 Jahren ihrer Profi-Karriere 24 Titel im Einzel und 76 im Doppel. Sie war die Nummer zwei im Einzel und die Nummer eins im Doppel. 1998 holte sie den Titel in Wimbledon. «Jana war auf dem Platz und außerhalb des Platzes eine Inspiration für alle, die die Chance hatten, sie kennenzulernen», sagte WTA-Chef Steve Simon.

Fotocredits: epa Cj Gunther
(dpa)

Empfehlungen für dich