Leichtathletik

Britischer Sprinter Levine vorläufig gesperrt

Von

on

London (dpa) – Der britische Sprinter Nigel Levine ist nach einem positiven Dopingtest vorläufig gesperrt worden und darf keine Wettkämpfe bestreiten. Das teilte der nationale Leichtathletik-Verband UK Athletics mit.

Bei der Kontrolle des 28-Jährigen sei eine verbotene Substanz festgestellt worden; nähere Angaben machte der Verband nicht. Levine hat nun die Möglichkeit, sich bei einer Anhörung zu den Vorwürfen zu äußern. Der 400-Meter-Läufer hatte bei den Halleneuropameisterschaften 2013 in Göteborg Staffel-Gold und Silber im Einzelrennen gewonnen.

Fotocredits: Bjorn Larsson Rosvall

Empfehlungen für dich

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.