Radsport

6. Etappe: Erste Tour-Bergankunft in den Vogesen

Von

on

Colmar – Mit der sechsten Etappe beginnt bei der 106. Tour de France endgültig der Kampf um das Gesamtklassement. Auf den 160,5 schweren Kilometern von Mülhausen nach La Planche des Belles Filles stehen am Donnerstag sieben Bergprüfungen an, darunter vier der ersten Kategorie.

Vor allem der Col des Chevrères 19 Kilometer vor dem Ziel und der sieben Kilometer lange Schlussanstieg nach La Planche des Belles Filles dürften zu einem Ausscheidungsfahren für die Favoriten werden. Die großen Sieganwärter Geraint Thomas und Egan Bernal sind erstmals gefordert. Auch die deutsche Tour-Hoffnung Emmanuel Buchmann (Team Bora-hansgrohe) muss sich in den Vogesen beweisen.

(dpa)

(dpa)

Empfehlungen für dich

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.